2015-06-22 21:23

Eymann kandidiert nicht für den Ständerat

Der Basler Regierungsrat Christoph Eymann kandidiert nur für den Nationalrat und nicht für den Ständerat.

Christoph Eymann will nicht gegen Anita Fetz antreten.

Christoph Eymann will nicht gegen Anita Fetz antreten.

Der Liberale Eymann war in den vergangenen Wochen im Gespräch als bürgerlicher Herausforderer der amtierenden SP-Ständerätin Anita Fetz.

Eymann bestätigte am Montag gegenüber der Nachrichtenagentur sda einen Bericht des Basler Nachrichtenportals OnlineReports. Demnach will der 64-Jährige nicht für die kleine Kammer kandidieren, weil er offenbar nicht von allen bürgerlichen Parteien unterstützt wird.

Bereits im März war Eymann von der Liberal-Demokratischen Partei für den Nationalrat nominiert worden. Diesem gehörte er bereits von 1991 bis 2001 an.

amu/sda