2017-09-28 08:26

Bengalische Feuer

Im Londoner Bezirk Tower Hamlets wird die Kommunalpolitik von Islamisten mitbestimmt. Verständigung zwischen ihnen und dem Rest der Gesellschaft findet kaum statt.

«Diese Leute verstehen die komplexe westliche Gesellschaft nicht.» Muslimische Männer vor der East-London-Moschee in Tower Hamlets.<p class='credit'>(Bild: Keystone)</p>

«Diese Leute verstehen die komplexe westliche Gesellschaft nicht.» Muslimische Männer vor der East-London-Moschee in Tower Hamlets.

(Bild: Keystone)

Es scheint, als sei es im Rathaus von Tower Hamlets nicht überall ratsam, laut zu reden. «Willkommen in Grossbritanniens dysfunktionalstem Bezirk», raunt Matthew Vaughan, als wir den Aufzug betreten. «Das sind böse Leute», flüstert er mir zu, als wir das Büro von Rabina Khan passieren, der Anführerin einer Stadtratsfraktion namens «People’s Alliance of Tower Hamlets». Auf Zimmerlautstärke schraubt er seine Stimme erst wieder hoch, als wir das Büro von Peter Golds betreten haben.