2019-02-11 09:15

Wir müssen reden

Der FC Basel und der FC St. Gallen trennen sich 1:1 – aber das ist nicht der Grund für die schlechte Stimmung.

Im Spiel gegen St. Gallen gab vor allem das Geschehen neben dem Platz zu reden – die Muttenzerkurve protestierte gegen das Engagement des FCB in Indien.<p class='credit'>(Bild: Keystone)</p>

Im Spiel gegen St. Gallen gab vor allem das Geschehen neben dem Platz zu reden – die Muttenzerkurve protestierte gegen das Engagement des FCB in Indien.

(Bild: Keystone)

Das wäre was gewesen. Nachspielzeit, 1:0 für den FC St. Gallen, Samuele Campo läuft an, erzielt mit einem schönen Freistoss den Ausgleich für den FC Basel, und auf der Tribüne hinter dem Tor passiert: nichts. Aber zu diesem Zeitpunkt war die Muttenzerkurve ja längst wieder gefüllt, und der späte Punktgewinn konnte angemessen bejubelt werden.