2018-02-04 18:13

Dann müssten Passagiere an Grenze umsteigen

Passt die SBB ihre neuen Doppelstockzüge den Vorgaben des Behindertendachverbands an, würde sie EU-Vorschriften verletzen.

  • loading indicator

Kommt der Behindertendachverband Inclusion Handicap mit seiner Beschwerde vor den Bundesverwaltungsgericht durch, steht die SBB wohl vor einem grösseren Problem. Müsste die SBB die neuen Bombardier-Doppelstockzüge umbauen, wie es die Organisation verlangt, dürften die Züge nicht mehr ins Ausland fahren. «Die neue EU-Vorschrift müsste gezwungenermassen verletzt werden», hält Fachexperte Beat Schweingruber in der «Sonntagszeitung» fest.