2019-02-27 01:11

Repräsentantenhaus stimmt gegen Trumps Mauer-Notstand

Das von den Demokraten kontrollierte US-Repräsentantenhaus lehnt den von US-Präsident Donald Trump ausgerufenen Notstand zum Bau der Grenzmauer ab.

Bekämpft Trumps Mauerbau: Nancy Pelosi, die demokratische Vorsitzende des Repräsentantenhauses. (26. Februar 2019)<p class='credit'>(Bild: Keystone Michael Reynolds)</p>

Bekämpft Trumps Mauerbau: Nancy Pelosi, die demokratische Vorsitzende des Repräsentantenhauses. (26. Februar 2019)

(Bild: Keystone Michael Reynolds)

Das US-Repräsentantenhaus hat gegen den von Präsident Donald Trump ausgerufenen Notstand zum Bau einer Grenzmauer gestimmt. Die von den oppositionellen Demokraten kontrollierte Kongresskammer votierte am Dienstag mit 245 zu 182 Stimmen für eine entsprechende Resolution. Auch 13 Abgeordnete von Trumps Republikanern stimmten für den Text.